Elfie Kriester

Literatin (München) – installative Lesungen, Collagen mit Wörtern

Meine Texte treten aus der Funktionalität heraus und fangen an, ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Sie beschreiben den Alltag, so wie er ist, aber auch wie er sein könnte, schräg und unbeschreiblich, um das geht es mir.

Ich texte auch unter dem Pseudonym GOSCH-ART.

Gruppenmitglied der Dreierformation „Raum für 3“ mit Aufführungen der besonderen Art.

Zwei Aufführungen zum „Verschwinden der Dinge“ in der Kulturschmiede Sendling und dem Cafe Kubitschek

Straßenaktion: „Geld schmilzt wie Eis“

Organisation und Lesung im „Sendlinger Bunker“ München

Burggrafen Ateliers KB die Kunstburg für Tradition und Anarchie – IN ART WE TRUST – ADLER A.F. München

 

Lesungen

„Hidschab – Verschleierungen“

„Geld Dreier“

„Monsanto“ Performance mit ADLER A.F.

„Der öffentliche Raum oder der liegende Buddha“

Briefe an Meret Oppenheim und Louise Bourgeoise

 

Flüchtlingsgeschichten

„Mary und Grace“

„Das Mittelmeer ist überall“

„Warten auf den Pass“

 

Interview und Lesung

„Menschen in Sendling“

 

Texterin

„Eine Frau Kabarett“

 

Kontakt

elfie_kriester@gmx.de

 

Blog

www.raumfuer3.wordpress.com